Überspringen Sie die Navigation | Reservierter Bereich | Login | Sitemap | Italiano | Cookie | Privacy
Danteplatz 16 | I-38122 Trient
Tel.: +39 0461 201 111
Domplatz 3 | I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 990 111
Zertifizierte E-Mail-Adresse

Pressemitteilungen

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Nächste Seite »
  • Regionalratspräsidium vollzählig

    Alfreider zum ladinischen Vizepräsidenten gewählt, Segnana, Achammer und Maestri Präsidialsekretäre. Wahl der Regionalregierung vertagt. (mit Videolink)

  • Paccher Präsident, Noggler Vizepräsident des Regionalrats

    Paccher im dritten, Noggler im ersten Wahlgang gewählt. Die Wahl weiterer Präsidiumsmitglieder wurde vertagt. Videointerview mit Paccher.

  • Verhandlungen zur Präsidentenwahl

    Die konstituierende Sitzung wurde für eine Reihe von Beratungen unter den Abgeordneten unterbrochen. Die Arbeiten werden am Nachmittag fortgesetzt.

  • Konsolidierter Haushalt 2022 genehmigt

    Letzter Akt dieser Legislaturperiode war die Genehmigung der konsolidierten Bilanz der Region, die auch die Gesellschaften umfasst, an denen die Region beteiligt ist.

  • Regionalrat schließt Haushaltsdebatte ab

    Rechnungslegung 2022, Nachtragshaushalt 2023 und Haushaltsvoranschlag 2024 der Region gehen ans Prüfungsorgan. Nachtragshaushalt und Haushaltsvoranschlag des Regionalrats genehmigt. Anträge der Opposition zur Wiedergutmachungsjustiz und zu einem Frauensaal am Regionalratssitz angenommen. Juli-Sitzung beendet.

  • Generaldebatte zum Haushalt

    Gemeinsame Behandlung von Rechnungslegung 2022, Nachtragshaushalt 2023 und technischem Haushalt 2024. Präsident Fugatti unterstreicht die Bedeutung der Region als Instrument der Zusammenarbeit zwischen den beiden Provinzen. Die Stellungnahmen aus Opposition und Mehrheit.

  • 2. Gesetzgebungskommission billigt Gesetzentwürfe zum Haushalt

    Rechnungslegung, Nachtragshaushalt 2023, provisorischer Haushalt 2024 und Wirtschafts- und Finanzdokument.

  • 1. Gesetzgebungskommission billigt ersten Teil des Nachtragshaushalts

    Zustimmung zu den Art. 1, 2, 3 und 5. Die anderen Artikel werden morgen in der 2. Gesetzgebungskommission behandelt. Haushaltsänderung um 45,8 Mio. Euro.

  • Unterstützung für Minderheitensprachen, keine Mehrheit für Gesetzentwürfe von 5 Stelle und Grünen

    Antrag von Popolari-Fassa, Civica und Lega einstimmig angenommen. Gesetzentwürfe der 5 Stelle zur Ernennung der Verwaltungsräte der Gesellschaften mit Beteiligung der Region sowie der Grünen zur Live-Übertragung von Gemeinderatssitzungen abgelehnt. Generaldebatte zum Gesetzentwurf der 5 Stelle zur Errichtung einer Beobachtungsstelle zur organisierten Kriminalität.

  • Gesetz zu Diäten und Leibrenten verabschiedet

    Anpassung der Amtsentschädigungen wie bei Beamten, Anpassung der Leibrenten wie bei Renten. Neu eingefügt wurde die Berechnung des Barwerts nach Verbraucherpreisindex. Gesetzentwurf von FdI zur Sprachgruppenvertretung in den Gemeindeausschüssen abgelehnt. Debatte zum Gesetzentwurf der 5 Stelle zur Mitsprache des Regionalrats bei der Besetzung der Verwaltungsräte von A22 und Pensplan. Mit Foto und Video.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Nächste Seite »